Welcome-Lounge in den Georgen Terrassen

Bevor am Samstag im Pavillon Hannover der große UNESCON Song Contest Convention Abend stattfindet, wollen wir schon am Freitag unsere Gäste in einer ungezwungenen Atmosphäre im Rahmen einer Welcome-Lounge begrüßen.

Für diesen Abend öffnet eine der schönsten Locations Hannovers ihre Pforten – die Georgen Terrassen! Im Herzen Hannovers und dennoch weit weg vom Trubel und Lärm der Stadt – die Georgen Terrassen liegen direkt neben den Herrenhäuser Gärten und lassen sich wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Und damit jeder den Weg von der Straßenbahnhaltestelle zur Location findet, wird es eine optische Überraschung mit der Hinweisfunktion geben.

Bei der Welcome-Lounge steht der Austausch mit den Gleichgesinnten, Schließen neuer Freundschaften und das Fachsimpeln über den Eurovision Song Contest im Vordergrund, dazu sind alles Gäste mit den Advanced, All Inclusive und VIP Tickets eingeladen.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt – bei einem All-you-can-eat-and-drink- Angebot unseres Gastgebers bleiben kaum Wünsche offen. Dabei könnt ihr mitbestimmen, was am Abend gastronomisch serviert wird. Schaut auf unserer Facebook-Seite vorbei und stimmt ab, ob es ein internationales Buffet mit Pizza, Pasta, Hotdogs und vielem mehr oder doch lieber ein deutsches BBQ geben soll!

Da eine Eurovision Lounge ohne eine entsprechende musikalische Untermalung nicht vorstellbar wäre, ist auch dafür gesorgt.  Einen DJ zu engagieren, der ESC-Hitlisten abspielt, kann jeder. Wir setzen auf eine Live-Performance als Vorgeschmack auf das Live-Orchester beim Galakonzert.

Für sanfte Pianoklänge sorgt Korjun, ein Pianist und Musiker aus Seoul. Der 31-jährige Südkoreaner studiert aktuell Audio Engineering an der SAE in Bochum und ist – seitdem er in Deutschland lebt – ein großer Fan des Eurovision Song Contests.

Während seines Auftritts bei der Welcome-Lounge interpretiert Korjun ESC-Hits und nimmt auch Wünsche entgegen – man kann gespannt sein, ob er auch den diesjährigen isländischen Eurovision-Beitrag von Hatari den Klaviertasten entlocken kann.

 

Foto: fiylo.de